Erklärung:

Betrifft: Regina Stiller, Mario Adlassnig, “Room to Smoke” (FB Gruppe und Seite)

Liebe Leute!

Aufgrund des “blindwütigen Amoklaufes” jener Person auf FB, welche sich dortselbst hinter dem Pseudonym “Room to Smoke” verbirgt, vermutlich Regina Stiller selbst, bzw. Mario Adlassnig, sehen wir uns zu folgender Erklärung veranlasst.

Erklärung:

Wir geben zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Erklärung dazu ab!
😉

Begründung:

Es wird derzeit schon genug gehetzt in diesem Land.
Allem voran gegen uns Raucher.
Wir sehen keine Veranlassung noch zur öffentlichen Ausweitung dieser Abscheulichkeit beizutragen.

Diese, selbstverständlich von mehreren Personen, unabhängig von einander, per Screenshot gesicherten, “Postings”, diese wutschäumenden Rundumschläge, just gegen jene Menschen, welche ihr die Durchführung der Demo, sowohl finanziell als auch logistisch, erst ermöglichten, muss nun leider ohnehin der rechtsstaatlichen Überprüfung durch u.a.a. die Strafjustiz (Staatsawaltschaft Wien) zugeführt werden.
Schon um der Sache, hinter welcher wir weiterhin vollinhaltlich stehen, nicht noch mehr zu schaden.

Aber:
Alleine in diesen öffentlichen Postings sehen wir den begründeten Verdacht auf bis zu 7 (sieben!) Straftaten, welche entweder von Frau Stiller und/oder ihrem, laut eigenen Angaben, wegen schweren Raubes vorbestraften Kompagnon, Mario Adlassnig, dem Betreiber des Bordells “Fortuna Kino” in 1100 Wien, begangen wurden.
(Ziemlich “nachweislich” eingedenkt der Öffentlichkeit dieser Postings. 🙂 )

All das, nur um sich vor der Begleichung von Schulden zu drücken?
Ohne unserer “Langmut” hätte sie nicht einmal die Bühne bei der Demo (ihren eigenen Angaben nach) bezahlen können, geschweige denn die Plakate, “Visitenkarten-Flyer”, Schilder oder Taschenaschenbecher.

Nur der guten Ordnung halber:
Wir haben weder für die Zeit, noch für das Design, noch für Benzin, oder die Nutzung unserer Autos, noch für den Gebrauch unserer Maschinen etc. etwas verrechnet, auch nicht für Fachwissen und/oder Erfahrung.

Lediglich auf die (vereinbarte!) Erstattung unserer tatsächlich angefallenen Kosten, wie vorab abgesprochen und “genehmigt”, haben wir bestanden, – und bestehen, selbstverständlich, auch weiterhin darauf.

Dass jemand bereit ist, Straftaten, und das dann auch noch öffentlich(!), zu begehen nur um sich vor seinen Schulden zu drücken, halten wir für, nunja, sagen wir: “bemerkenswert”.

Jedenfalls werden wir, ausserhalb der, nunmehr zuständigen, Gerichte NICHT weiter darauf eingehen, was auch immer Frau Stiller, Herr Adlassnig, unter eigenem Namen, unter Pseudonymen oder was auch immer, von sich geben.
Immerhin haben uns die Genannten, öffentlich(!), beschieden, diesen Weg gehen zu wollen.

Bitte das zu verstehen, aber wir wollen uns NICHT auf dieses Niveau hinab begeben.
Für die nunmehr erforderliche “neutrale Klärung” gibt es eine Justiz, welche wir nun leider damit in Anspruch nehmen müssen und wir haben vollstes Vertrauen in eine funktionierende Rechtsstaatlichkeit in unserem Land.
Eigentlich wäre es ja “nur” eine zivilrechtliche Angelegenheit geworden……

Schlussbemerkung:
[Bis heute 08.12.2019 // 16:45 haben wir von dieser, Seite weiter auf die FB-Gruppe von Frau Stiller verlinkt – einfach weil wir fanden, dass die Sache um die es geht, zu wichtig ist. Leider müssen wir das jetzt, aus gewiss verständlichen Gründen, beenden.
Im Übrigen, auch für diese Seite und die damit verbundenen Kosten und Arbeit (nicht in den € 3.006,- enthalten), hat Frau Stiller nie bezahlt, weshalb der rechtmäßige Eigentümer, diese nun selbst überommen hat.]

P.P.S.: Atemberaubendes Tempo legt die “Dame” jetzt vor!
Noch während wir diese “Nicht-Erklärung” geschrieben haben, verübt sie weitere 2 (zwei!) öffentliche Straftaten! Da kann man nur sagen: “Wow!”
Legt sie es jetzt auf eine “Entmündigung” an, nur um die, uns geschuldeten, “depperten” € 3.006,- nicht bezahlen zu müssen?
Spannend!……

Update 18.12.2019; Wir haben reichlich Geduld bewiesen, jetzt kommen eben noch
€ 480,- an Anwaltskosten dazu. (und das ist nur “für’s Erste!)
Weitere Detail(!)-Infos finden sich jetzt auch hier, unter Fakten

Create your website at WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: